Crémant D‘Alsace

Appellation Crémant D‘Alsace Controlée

Eine attraktive Kategorie mit hohen Qualitätsstandards

  • Ein streng begrenztes Anbaugebiet
    (Appellation D‘Origine Controlée)
     
  • Strenge Regeln für Anbau, Lese und Pressung:
    • aus 150 kg Trauben dürfen für einen Crémant d’Alsace maximal 100l Most gepresst werden.
    • Die maximale Ertragsmenge ist mit 80 hl/ha. streng limitiert.
       
  • Traditionelle Flaschengärung:
    Die 2. Gärung und die Reife auf der Hefe findet, wie in der Champagne, in der Flasche statt. Die Reifezeit für einen Crémant d’Alsace muß mindestens 9 Monate betragen.
     
  • Für CRÉMANT GRAND C wird ausschließlich Most von handverlesenen Trauben aus der ersten Pressung verwendet. Dank seiner langen, ungefähr 24-monatigen Reifezeit in der Flasche erhält Crémant GRAND C seine besondere Eleganz und Finesse.


Domaine Joseph Cattin

Die Domaine Joseph Cattin ist ein 50 Hektar großes Familiengut
mit Sitz im Haut-Rhin in Voegtlinshoffen, 10 km südlich von Colmar.
Das Weingut ist auf Hügeln am Fuß der Vogesen angesiedelt.
Die Parzellen liegen in 200-400 m Höhe überwiegend in besten
Süd-/Ostlagen mit höchster Sonneneinstrahlung.
Die Böden bestehen vorwiegend aus Muschelkalk, Granit, Ton
und Lehm. Beste Voraussetzungen für die Erzeugung von ausdrucksstarken, charaktervollen CrémantsWeinen von intensiver Frucht.

Link: http://www.cattin.fr